NEWS

Europa mittendrin

Bessere Bedingungen für saubere Technologien – Europaparlament will Clean-Tec-Industrie ausbauen

In den letzten Jahren hat Europa gleich in mehreren Bereichen klimaneutraler Energie seine Führungsrolle verloren. Viele Unternehmen aus den heimischen Clean-Tech-Industrien sind abgewandert. Das kostete in der EU viele Arbeitsplätze und erhöhte stark die Abhängigkeit von Staaten wie China. Das Europaparlament hat nun im Dezember den sogenannten „Net Zero Industry Act“ beschlossen, das Gesetz für klimaneutrale Industrie in Europa.

Weiterlesen »
Europa mittendrin

„Starkes Team für ein soziales Europa“ – SPD-Delegiertenkonferenz in Berlin zur Europawahl 2024

Die Delegierten der SPD-Europakonferenz in Berlin haben das Programm und die Bundesliste der Partei für die Europawahl beschlossen. 

Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:
„Dieses starke Team um Spitzenkandidatin Katarina Barley tritt mit einem überzeugenden Programm an, um im Europäischen Parlaments für mehr soziale Rechte, mehr Demokratie und einen fairen und klimaneutralen Binnenmarkt zu kämpfen. Die Europäische Union ist die Basis für Sicherheit, Frieden und Wohlstand für die Menschen auf unserem Kontinent.

Weiterlesen »

Video-Podcast

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 days ago
Jens Geier

Vallourec hat beschlossen seine deutschen Walzwerke in Mülheim und Düsseldorf zu sollten verkauft werden. 835 Kolleginnen und Kollegen verlieren ihren Job, bereits zuvor wurden 1400 Arbeitsplätze abgebaut – ein Riesenproblem. Im EU-Parlament haben wir jetzt beschlossen, 3 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen für die betroffenen Beschäftigten. Das Geld geht unter anderem in Qualifizierung, insbesondere für digitale Kompetenzen; es gibt besondere Unterstützung für ältere Arbeitnehmer:innen; professionelle Jobscouts, usw. Klar ist aber, die EU wird mittelfristig noch mehr tun, um eine sozialverträgliche Klimatransformation der Industrie sicherzustellen. See MoreSee Less

3 days ago
Jens Geier
Austausch mit Funktionär:innen der IGBCE, welche in dieser Woche für politische Gespräche nach Brüssel gereist sind. Dabei ging es unter anderem um die Herausforderungen für die europäische Industrie- und Energiepolitik sowie die Notwendigkeit einer weiterhin umfassenden Einbeziehung der Gewerkschaften zur Sicherstellung von guten Arbeitsbedingungen und fairer Löhne.

Austausch mit Funktionär:innen der IGBCE, welche in dieser Woche für politische Gespräche nach Brüssel gereist sind. Dabei ging es unter anderem um die Herausforderungen für die europäische Industrie- und Energiepolitik sowie die Notwendigkeit einer weiterhin umfassenden Einbeziehung der Gewerkschaften zur Sicherstellung von guten Arbeitsbedingungen und fairer Löhne. See MoreSee Less

3 days ago
Jens Geier
Gestern begleiteten mich Schülerinnen aus NRW im Rahmen des GirlsDay bei meiner Arbeit im Europäischen Parlament in Brüssel. Vielen Dank für das große Interesse!

Gestern begleiteten mich Schülerinnen aus NRW im Rahmen des Girls'Day bei meiner Arbeit im Europäischen Parlament in Brüssel. Vielen Dank für das große Interesse! See MoreSee Less

In dieser Woche haben wir über das Gas- und Wasserstoffmarkpaket abgestimmt. Eine Sammlung von Regelungen für den Bereich erneuerbare Gase, Erdgas und Wasserstoff. Damit ist der Weg frei für den Ausbau der Infrastruktur, die für die Nutzung von Wasserstoff notwendig ist

Meine Rede vor dem Europäischen Parlament in Brüssel zur Reform der Gas-, Wasserstoff- und Elektrizitätsmärkte #epplenary

Livegepräch auf Twitch mit @freiraumreh zu den Europawahlen, dem Europäischen Parlament und zu den Themen, die ich als Abgeordneter betreue, wie der Zukunft der europäischen Industrie- und Energiepolitik. Bis morgen kann der Livestream aus dem #ep noch verfolgt werden.

Austausch mit Journalist:innen zu den aktuellen Themen der europäischen Politik. Dabei ging es um Herausforderunden der EU-Industriepolitik, um Wasserstoff und die transatlantischen Beziehungen #ep #brussels

Aufnahme zu meinem Videopodcast in #straßburg zur politischen Situation in Polen nach den Wahlen. Dabei geht es u.A darum wie sich die EU-Beziehungen des Landes und die Rechtstaatlichkeit durch die neue Regierung verbessert haben. Ab Samstag wird dieser auf meinen Social Media Kanälen verfügbar sein. #epplenary

Sitzung der Arbeitsgruppe der sozialdemokratischen
Abgeordneten des #itre- Ausschuss zu den aktuellen und zukünftigen Themen der EU-Industrie und Energiepolitik #socialisanddemocrats #epplenary #itre

Wegen der dusseligen FDP konnte Deutschland im Rat der EU nicht zustimmen. Durchgesetzt ist es trotzdem, denn die qualifizierte Mehrheit wurde ohne Deutschland erreicht. Ein wichtiger sozialdemokratischer Erfolg, der die Rechte von 30Mio. Plattformarbeitnehmer:innen, z.B. bei Uber oder Deliveroo, verbessert! ✊🏼

Diese Woche findet in Straßburg wieder die Plenarsitzung des Europäischen Parlaments statt.

Die Themen sind unter anderem: Cybersicherheitsanforderungen für Produkte mit digitalen Elementen, die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD), die Richtlinie über Industrieemissionen, das europäische Medienfreiheitsgesetz sowie das erste Gesetz über künstliche Intelligenz. Darüber hinaus wird es eine Aussprache mit dem Ministerpräsidenten von Finnland, Petteri Orpo zum Thema „Was Europa ausmacht“, geben.

Frühjahrsempfang der SPD @spdduisburg-Rheinhausen. Mit @baerbelbas @philipp_fuer_duisburg @oezdemir.spd @benedikt.falszewski und vielen, vielen anderen aus Politik und Ehrenamt. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!

In dieser Woche hat mich das Nell-Breuning-Berufskolleg Frechen im Europäischen Parlament besucht. In einem intensiven Gespräch haben wir uns über die aktuelle europäische Politik und ihre Institutionen ausgetauscht. Herzlichen Dank für den Besuch in Brüssel! #ep #brussels

Auf der heutigen Delegationssitzung der @spdeuropa ging es neben der Vorbereitung auf die Plenarwoche auch um die anstehenden Europawahlen. Gemeinsam werden wir dabei für ein starkes, gerechtes und soziales 🇪🇺 eintreten

Twitter feed is not available at the moment.