Europa neu denken. SPD

Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments | Kontakt | Impressum

Udo BULLMANN: “Abgasskandal lückenlos aufklären”

EU-Kommission laut Medienberichten seit 2012 über illegale Software-Manipulationen informiert

Die EU-Kommission war nach Informationen des Magazins Wirtschaftswoche seit dem Jahr 2012 über illegale Software-Manipulationen von Autokonzernen informiert.

“Das Europäische Parlament muss alle Anstrengungen unternehmen, um solche Vorgänge lückenlos aufzuklären”, sagt Udo Bullmann, Vorsitzender der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament. “Die EU-Kommission ist als Hüterin der Verträge verantwortlich für die korrekte Umsetzung der EU-Gesetzgebung. Aufklärung duldet keinen Aufschub.”

Der frühere EU-Kommissar Antonio Tajani traf sich laut den Berichten am 4. Juli 2012 in einem Straßburger Büro der EU-Kommission mit dem Manager eines Autozulieferers. Dieser erklärte Tajani demnach, dass eine Software automatisch erkenne, wenn sich ein Auto im Zulassungstest befinde und die Emissionswerte auf diese Art und Weise manipuliert würden.

“Solche Betrügereien darf keine EU-Kommission tolerieren”, so Udo Bullmann. “Die europaweiten Schäden solcher Manipulationen für Umwelt- und Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sind absolut inakzeptabel.”

 

KONTAKTINFORMATIONEN

Sie haben noch Fragen?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Europabüro Jens Geier MdEP
Severinstraße 44
45127 Essen

Telefon: 0201 - 820 23 24
Telefax: 0201 - 61 209 209

E-Mail: europabuero@jensgeier.eu

NÜTZLICHE LINKS

Bitte schauen Sie sich doch auch mal auf diesen Seiten um. Ich habe Ihnen hier eine interessante Zusammenstellung vorbereitet:

Banner