Europa neu denken. SPD

Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments | Kontakt | Impressum

Matthias GROOTE:”Keine Geschäfte mit der Gesundheit der Bürger”

Gesundheitssprecher der Sozialdemokraten verärgert über Zuschnitt der neuen EU-Kommission

Gesundheit ist keine Ware. Dass die zukünftige EU-Kommission das anders handhaben könnte, darauf lässt die jüngst vom gewählten EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker vorgestellte Ressortaufteilung der obersten EU-Behörde schließen. Besonders bei der Umschichtung einzelner Sektoren aus der Generaldirektion Gesundheit und Verbraucher in die Generaldirektion Unternehmen und Industrie zeigt sich Matthias GROOTE irritiert, SPD-Europaabgeordneter und Gesundheitssprecher der sozialdemokratischen Fraktion im Umwelt und Gesundheitsausschuss.

“Gesundheit und Medizin gehören nicht in die Generaldirektion Unternehmen und Industrie”, prangert Matthias GROOTE die Pläne an. “Es ist ein großer Fehler, die Kernbereiche, die sich mit öffentlicher Gesundheit und Sicherheit beschäftigen, in die Generaldirektion Unternehmen und Industrie zu verschieben – wie es Jean-Claude Juncker vorgeschlagen hat.”

“Wenn man Gesundheit und Arzneimittel von einem geschäftlichen Standpunkt aus beobachtet, untergräbt man Gesundheitsschutz und Transparenz”, fährt Matthias GROOTE fort. “Die Umstrukturierung ist daher nicht hinnehmbar und könnte einen gravierenden Einfluss auf wichtige Gesetze wie die EU-Richtlinien zu Medizinprodukten und zu klinischen Versuchen mit sich bringen.”

“Gesundheit ist und bleibt ein hohes Gut und keine Ware! “, stellt Matthias GROOTE klar. “Junckers neue Aufgabenverteilung ist schlichtweg inakzeptabel”

KONTAKTINFORMATIONEN

Sie haben noch Fragen?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Europabüro Jens Geier MdEP
Severinstraße 44
45127 Essen

Telefon: 0201 - 820 23 24
Telefax: 0201 - 61 209 209

E-Mail: europabuero@jensgeier.eu

NÜTZLICHE LINKS

Bitte schauen Sie sich doch auch mal auf diesen Seiten um. Ich habe Ihnen hier eine interessante Zusammenstellung vorbereitet:

Banner