Europa neu denken. SPD

Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments | Kontakt | Impressum

EVELYNE GEBHARDT: “Fairplay gilt auch für Google”

Europa-SPD will Marktzugang für Startups erleichtern

Suchmaschinen haben einen bedeutsamen Einfluss darauf, ob und wie der Handel mit Gütern und Dienstleistungen aber auch der Meinungsaustausch sowie die Teilhabe an sozialen und politischen Rechten funktionieren.

„Google missbraucht  seine Vorreiterstellung im Suchmaschinen-Geschäft und macht es dadurch für Jungunternehmer nahezu unmöglich sich zu behaupten“, sagt Evelyne Gebhardt, S&D-Koordinatorin für den Binnenmarktausschuss. „Auch im digitalen Markt muss ein fairer Wettbewerb unter den Konkurrenten möglich sein. Gleichzeitig nützt ein verstärkter Wettbewerb auch den Verbrauchern und macht Suchergebnisse transparenter.“

Evelyne Gebhardt fordert mehr Wettbewerb. Die Sozialdemokratin will jungen UnternehmerInnen ermöglichen, sich im Bereich digitaler Technologien sowie Dienstleistungen und Gebrauchsgüterhandel im Internet gegen eine große Übermacht  behaupten zu können. “Wir müssen eher jetzt statt morgen innovative Startups in Europa fördern, sonst eilen uns die Großkonzerne aus dem Silicon Valley um Jahre davon.”

Nach ihrer Auffassung brauchen wir nicht nur klare Regeln für einen fairen und transparenten Wettbewerb, sondern auch direkte finanzielle Unterstützung von kleineren und mittelständischen Unternehmen im Bereich der digitalen Technologien. Evelyne Gebhardt ist sich sicher: “Europas Software-Entwickler und Internetunternehmen haben viel Potenzial. Allerdings bedürfen sie einer proaktiven Gesetzgebung, die ihre Belange ernst nimmt.“

Die vorgeschlagene Resolution, die am kommenden Donnerstag im Europäischen Parlament abgestimmt werden soll, wirft etwa die Frage auf, ob und inwieweit marktführende Unternehmen wie Google die Ergebnisse der Suchanfragen von europäischen Verbraucher und Verbraucherinnen vorbestimmen. “Mit der Resolution ruft das Europaparlament dazu auf, einen stärkeren Wettbewerb zwischen Suchmaschinenbetreibern zu fördern, um einen transparenteren und diskriminierungsfreien digitalen Binnenmarkt zu gewährleisten, der auch europäischen Startups die Chance bietet sich wirtschaftlich zu entfalten”, sagt Evelyne Gebhardt.

KONTAKTINFORMATIONEN

Sie haben noch Fragen?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Europabüro Jens Geier MdEP
Severinstraße 44
45127 Essen

Telefon: 0201 - 820 23 24
Telefax: 0201 - 61 209 209

E-Mail: europabuero@jensgeier.eu

NÜTZLICHE LINKS

Bitte schauen Sie sich doch auch mal auf diesen Seiten um. Ich habe Ihnen hier eine interessante Zusammenstellung vorbereitet:

Banner