Europa neu denken. SPD

Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments | Kontakt | Impressum

Europa im Kreis Wesel

Übersicht EU-Projekte Wesel 05-2014

 

NRW Ziel 2-Programm 2007 – 2013 (EFRE)

Beispiel: Wettbewerb „Erlebnis.NRW 2008“

  • Maßnahme: Hafen Xanten an der Xantner Südsee Antragsteller: Freizeitzentrum Xanten GmbH Ort des Antragstellers: Xanten Nr. 14 Projekt-1050
    Kurzbeschreibung: Am südlichsten Punkt der Xantener Südsee, einer durch Kiesabbau gewonnenen Wasserfläche von ca. 120 Hektar, soll ein Freizeithafen errichtet werden. Wassersportliche Einrichtungen (unter anderem eine Spundwand und eine Steganlage) sollen geschaffen werden, um die Ausübung aller Wassersportarten zu ermöglichen. Mit dieser Maßnahme wird die Errichtung bzw. der Ausbau des Freizeitzentrums Xanten als Tourismusanlage für den Niederrhein und das westliche Ruhrgebiet abgeschlossen. Ferner werden die vorhandenen Angebote ergänzt sowie Attraktivität und Effizienz der Gesamteinrichtung wesentlich erhöht.
    Beantragte Förderung: 960.000 Euro Bewilligte Förderung: 1.228.000 Euro
  • Maßnahme: Naturerlebnis Diersfordter Wald Antragsteller: Kreis Wesel Ort des Antragstellers: Wesel Nr. 53 Projekt-2030
    Kurzbeschreibung: Der Diersfordter Wald ist der größte zusammenhängende Eichenwald Nordrhein-Westfalens. Er beherbergt die größte Hirschkäferpopulation des Landes, zahlreiche Heidemoore und sehr gut erhaltene eiszeitliche Dünen. Dieses Natura 2000-Gebiet soll als naturtouristisches Element am unteren Niederrhein entwickelt und überregional bekannt werden. Folgende Maßnahmen sind geplant: • Barrierefreier Ausbau vorhandener Wege (Hirschkäferroute) • Neubau eines Heidemoorerlebnisweges mit Entwicklung weiterer Heidemoorflächen • Errichtung von zwei Aussichtskanzeln an der bestehenden Wilderlebnisroute • Anlage eines verkehrssicheren Parkplatzes • Aufstellung von Informationstafeln • Erarbeitung einer Wanderausstellung für verschiedene Standorte (z. B. für Tourismusmessen)
    Beantragte Förderung: 300.185 Euro Bewilligte Förderung: 308.185 Euro

KONTAKTINFORMATIONEN

Sie haben noch Fragen?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Europabüro Jens Geier MdEP
Severinstraße 44
45127 Essen

Telefon: 0201 - 820 23 24
Telefax: 0201 - 61 209 209

E-Mail: europabuero@jensgeier.eu

NÜTZLICHE LINKS

Bitte schauen Sie sich doch auch mal auf diesen Seiten um. Ich habe Ihnen hier eine interessante Zusammenstellung vorbereitet:

Banner